Projektinformationen

Militärkaserne Isone

Die Militärkaserne in Isone ist seit 1973 Standort der Grenadierschule (heute Ausbildungszentrum Spezialkräf-te) der Schweizer Armee. Im Rahmen der Gesamtsanierung des Waffenplatzes legte die Armasuisse Immobilien als Bauherrin besonderen Wert auf höchste Qualität, optimalen Brandschutz sowie ein modernes Design der neuen Türen.

Die Holzrahmentüren mit Kunstharz Oberflächen verfügen über eine spezielle Rahmenkonstruktion, durch die sämtliche elektrische Kabel verdeckt liegend eingebaut werden konnten.

Die Plexiglas-Beschriftungsfenster wurden flächenbündig integriert. Auch die Chromstahl-Sockelbleche konn-ten flächenbündig in Rahmen und Flügel eingelassen werden.

 

Die übergrossen Brandabschnitte mit Tür-in-Tür-Konzept und Schiebetüren mit automatischen Schliessvor-richtungen sorgen für die gewünschte Sicherheit in der Kaserne. Nach Mass gefertigte Chromstahl Futterver-kleidungen kaschieren die bestehenden Zargen und verleihen den Räumen ein frisches, modernes Ambiente. Die hohen Anforderungen der Armasuisse bezüglich, Brand-, Rauch- und Schallschutz konnten mit massgefer-tigten UniStar und SoundStar Türen von RWD Schlatter vollumfänglich erfüllt werden.

Architektur: Orsi & Associati, Bellinzona Bauherrschaft: Armasuisse Immobilien, Bern

 

Architektur: Vischer Architekten, Basel
Bauherrschaft: Freie Gemeinschaftsbank, Basel


 
 

Referenzobjekte

Hier sind unsere Türen zu Hause. mehr

Halbjahresergebnis 2021

Arbonia mit markanter Umsatz- und Profitabilitätssteigerung gegenüber Vorjahr. mehr