Projektinformationen

SRF Studio, Basel

81 Meter hoch und trotz grauer Fassade unübersehbar: Direkt neben dem Basler Bahnhof steht das Meret Oppenheim Hochhaus – und darin befinden sich auch die Büros von SRF Kultur.

Ein anspruchsvolles Objekt mit aussergewöhnlichen Anforderungen speziell auch an die Türen. Eine spannende Herausforderung für die Fachleute von RWD Schlatter.

Hier arbeiten die Redaktionen Kultur, Wissenschaft, Religion und Fiktion, hier geht Radio SRF 2 Kultur auf Sendung, hier entstehen die Beiträge für srf.ch/kultur. Ausserdem ist das RegionalJournal BS/BL hier zuhause, dazu Swiss Satellite Radio (SSATR) und 3sat. Auch Technik, IT-Support sowie «Dokumentation und Archive» arbeiten am neuen Standort.

SoundStar Türen mit Schallschutz sorgen für ein angenehm ruhiges Ambiente. Die Redakteure können effizient und konzentriert arbeiten und ihre Deadlines einhalten. Wände und Türen sind in petrolfarben und schaffen eine überraschende Wohlfühlatmosphäre in den offen gestalteten Räumlichkeiten.

UniStar und Flamex Türen mit Einbruch- bzw. Brandschutz geben Arbeitnehmern und Besuchern ein sicheres Gefühl. Und im Notfall gelangen alle über die Fluchtwegtüren von RWD Schlatter auf sichere Art und Weise nach draussen. Auch die Zutrittskontrolle ist dank Türen von RWD Schlatter sauber geregelt.

Funktionstüren von RWD Schlatter halten, was sie versprechen. Auch im Alltag des SRF Studios Basel.

Architektur: b+p Baurealisation ag, Basel
Bauherrschaft: SRF, Bern


 
 

Referenzobjekte

Hier sind unsere Türen zu Hause. mehr

Halbjahresergebnis 2021

Arbonia mit markanter Umsatz- und Profitabilitätssteigerung gegenüber Vorjahr. mehr